„GEMEINSAM SPIELEN , LERNEN , WACHSEN“

 

Ein Großtagespflegenest bedeutet eine familienergänzende und familiennahe Betreuungsform zu schaffen.

Wichtig ist es, in Kooperation mit den Eltern eine ergänzende Begleitung zum Elternhaus zu sein. Wir begleiten die Kinder bei den ersten Entwicklungsschritten und Alltagserfahrungen.

Die kindliche Entwicklung braucht Freiheit, Geborgenheit und einen liebevollen Umgang untereinander, aber auch Anreize und Grenzen, um unterschiedliche Erfahrungen in der Selbstwahrnehmung, in der Wahrnehmung anderer Kinder und in der Außenwahrnehmung machen zu können.

 

Leben mit Kindern bedeutet für uns:

  • Eine gute Betreuung und Versorgung der Kinder
  • Eine kindorientierte Bildung durch schöne Erlebnisse
  • Eine kindgerechte Erziehung durch eine pädagogische, partnerschaftliche Begleitung

 

Grundsätzlich möchten wir unser Angebot in partnerschaftlicher Begegnung und Zusammenarbeit mit Ihnen gestalten. Toleranz und gegenseitiger Respekt sind für uns- auch in Kooperation mit Eltern anderer Weltanschauungen- unverzichtbar. Wir sind darauf angewiesen, voneinander Anregungen und Hilfen zu erfahren. Wir wünschen uns, dass Sie sich in Gespräche und in die Mitgestaltung gemeinsamer Aktivitäten einbeziehen lassen.


Durch unsere privaten sowie beruflichen Erfahrungen in der Kindertagepflege ist uns

bewusst, welche Verantwortung wir in der Arbeit mit Kindern haben.

Uns ist wichtig den Kindern eine geborgene und  fürsorgliche Atmosphäre zu schaffen. Diese soll im besten Fall zum spielen, forschen und entdecken anregen.

 

















 

 
















   

 




 

                               


                                       



Aktuell haben wir keine Plätze frei !


Sie suchen noch einen Platz ab August 2021? 

Dann zögern Sie nicht und melden Sie sich :-) 



Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Akzeptieren